Hoppis Käsekuchen

Bei jeder abgeschlossenen Baumaßnahme bekommen unsere Kunden einen selbstgebackenen Käsekuchen überreicht. Einige von Ihnen hatten bereits die Möglichkeit in den Genuss zu kommen.

Gerne verraten wir Ihnen bereits heute wie Sie den beliebten Kuchen ganz einfach nachbacken können.

Zutatenliste:

Für den Teig:
150 g Mehl
1 Ei
50 g Butter
50 g Zucker

Für die Füllung:
3 Eier
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
1 Vanillinzucker
100 g Zucker
60 ml Milch
60 ml Öl (z.B. Mazola)
500 g Magerquark
120 g Schmand

Außerdem benötigen Sie eine Springform mit einem Durchmesser von 20 cm, welche Sie als Vorbereitung einfetten dürfen.

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Knetteig verrühren. Anschließend den Teig ausrollen, in die vorbereitete Springform geben und im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Puddingpulver mit etwas Milch glattrühren. Danach die Eier auf höchster Stufe mindestens 5 Minuten aufschlagen. Nach und nach alle weiteren Zutaten hinzugeben. Zum Schluss das Puddingpulver unterrühren. Die Füllung auf den Teig geben und bei 180° ca. 1 Std goldbraun backen.

Diese News teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin