Fassadenpflege und -erneuerung als Programm

Hausbesitzer können ein leidvolles Lied davon singen: Die Intervalle der Fassadenrenovierung oder –sanierung werden immer kürzer. Schuld daran sind schwankende Witterungsverhältnisse, extremer Schadstoffgehalt der Luft und eine generelle Luftverschmutzung. Diese zunehmend negativen Umwelteinflüsse sorgen für eine schnelle Verschmutzung und steigenden Zerfall von Baustoffen aller Art. Was tun?

Zwischenmaßnahmen in unterschiedlichen Lebensphasen einer Fassade können helfen, diesen Prozess zu verlangsamen bzw. zu stoppen:

  • Regelmäßige Reinigung der Fassade mit kleinen und offensichtlichen Ausbesserungsarbeiten,
  • Fassadenrenovierung mit zusätzlichen Schutz- und Sicherungsreparaturen, um den Verfall so lange wie möglich hinauszuzögern,
  • Fassadensanierung als Rundumerneuerung eines Gebäudes.

Eine Fassadensanierung, die fraglos der höchsten Investitionen bedarf, dient nicht nur der Verschönerung, sondern vielmehr auch der

  • Substanzverbesserung,
  • der Sicherung und dem Schutz eines Gebäudes
  • der Wärmedämmung und damit Heizkostenreduzierung sowie
  • der Verhinderung bzw. Verminderung umweltfeindlicher Einflüsse auf das Mauerwerk

Der Erhalt von Bausubstanz in der Region Freiburg ist unsere Spezialität – zugleich auch ihre Verschönerung. Unsere Referenzen der vergangenen Jahrzehnte sprechen ihre eigene Sprache.

Erleben Sie also Handwerk von seiner besten Seite! Nehmen sie Kontakt mit uns auf!

Gerne können Sie sich für unseren kostenlosen Ratgeber anmelden. 


Yvonne HofmannYvonne Hofmann
yh@hopp-hofmann.de

Position:

Projektleiterin / Prokuristin Dipl.-Ing. (FH) / Architektin

Spezialgebiet:

Komplettumbauten einschl. Planung
Wohnungsmodernisierungen

Seit 2011 bei Hopp+Hofmann

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen