Spendenaktion 

Jede Kundenrückmeldung (Flyer) bei Hopp + Hofmann mehrt die Summe, die das Bauunternehmen einmal pro Jahr an den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg spendet. Zusammen mit einer kleinen Sammlung auf der Feier zum 145-jährigen Bestehen im Februar kamen in diesem Jahr 6.243 Euro zusammen.

Der Förderverein besteht seit 1980. Er hat sich zum Ziel gesetzt, krebskranken Kindern und ihren Familien zu helfen, die mittlerweile aus ganz Deutschland anreisen, um spezielle Ausprägungen der Leukämie behandeln zu lassen. Der Verein unterstützte 1982 die Einrichtung der Geschwister-Spielstube in der Universitäts-Kinderklinik und mietete ab 1985 zwei Elternwohnungen an. 1995 wurde das erste Elternhaus mit 44 Betten eingeweiht, 2005 ein weiteres mit 28 Betten. 2007 finanzierte der Verein einen neuen Magnet-Resonanz-Tomographen (MRT) für 1,2 Millionen Euro. Der Bau eines dritten Elternhauses ist beschlossen. Es wird die beiden bestehenden ersetzen und noch mehr Betten als diese bereithalten. Mehr zum Förderverein für krebskranke Kinder finden Sie unter www.helfen-hilft.de.

Das Bauunternehmen Hopp + Hofmann gehört seit über zehn Jahren zum Fundament der regelmäßigen Spender. Auch das transparente System, mit dem jedes Kunden-Feedback die Spendensumme erhöht, ist seitdem gleich geblieben: Drei Euro pro Rückmeldung und Mitarbeiter werden jeweils beiseite gelegt. (Flyer)

Der Geschäftsführer Stefan Hofmann überreichte die Spende am Dienstag, 13. März. Für den Förderverein nahmen sie Claus Geppert entgegen, der Leiter der Geschäftsstelle und Till Brutzer aus dem Vorstand.

20180313-2794_web

v.l.: Till Brutzer, Vorstand des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg
Stefan Hofmann, Geschäftsführer von Hopp + Hofmann, Freiburg
Claus Geppert, Leiter der Geschäftsstelle des Fördervereins

Vergangene Aktionen

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen